Sehr geehrte Trauerversammlung,
tieftrauernde Angehörige,

Viel zu früh hat der unabweichliche Tod Ihnen, liebe tieftrauernde Angehörige den Sohn, Gatten, Vater, Opa und Bruder genommen.
Der Schützenverein hat einen langjährigen und sehr aktiven Schützenbruder verloren. Der verstorbene Heinrich Prechtl war 40 Jahre Mitglied im Schützenverein, dabei von 1973 - 1991 18 Jahre als 2. Schützenmeister tätig, und seit Anfang dieses Jahres Ehrenmitglied der Burgfalken. Er war bis zum Schluß, soweit es ihm möglich war, jeden Freitag zum Schafkopfspielen auf der Burg, ebenso bei jeder Veranstaltung des Vereins anwesend und unterstützte uns bis zuletzt mit Rat und Tat. Für seine langjährige sehr aktive Tätigkeit beim Schützenverein schulden wir dem verstorbenen Schützenbruder Heinrich Prechtl an seinem offenen Grabe tiefen Dank.
Als Dank und Anerkennung legen wir im Namen des Schützenvereins Burgfalken Lupburg diese Schale nieder.

Heinrich ruhe in Gottes Frieden.

Alois Achhammer
1. Schützenmeister